Herzlich willkommen
CHRONIK
ZIMMER
AUSFLUGSZIELE
KELLERGASSE
KONTAKTE
GÄSTEBUCH
LINKS

 

Kurzchronik
 
des Wappens der Familie
 
von Judmann

Wappenverleihung:Sigmund
Regierungszeit:1410 - 1437

Wappenbeschreibung

Im silbernen Schild ein blauer Schrägbalken, belegt mit 3 silbernen Spitzhüten.

 
Helm:

Spangenhelm mit goldenem Visier;

Helmzier:

Wachsender Mannesrumpf mit weißem Bart und silbernem Spitzhut,

der oben mit einem schwarzen Hahnenbusch (Federn) besteckt ist,

Helmdecken:

blau - silber;

Wappenverleihung:

1423 Das in Niederösterreich beheimatete Geschlecht

war dem altbayerischen Turnieradel zugehörig.

 
BEDEUTUNG DES WAPPENS
BALKEN 1 SPARREN

Sind Zeichen der Festigkeit und Charakterstärke gleichwie die Balken und Sparren des Hauses diesem zur Festigkeit und Stütze dienen und es aufrecht halten, waren auch die Wappen-träger stets treuerprobte Stützen des Staates, die allezeit für Aufrechterhaltung von Ordnung und guter Sitte eintraten und den Bedrängten Schutz gewährten. Der Sparren ist darüber hinaus das Symbol der Seßhaftigkeit und von altersher den wohlverdienten Räten und Abgesandten gegeben worden, ,,weil die Regimenter (Regierungen) auf ihnen als Pfählen bestehen oder unter ihrer Aufsicht so gesichert sein sollen, als unter einem First oder Dachsparren."

SCHILDESTEILUNGEN

Schildesteilungen stehen als Ausdruck der Teilung, der weiteren Verzweigung der Familie. Sie mahnen dabei gleichzeitig zu stetem Zusammenhalt, sowie auch die einzelnen Farbenfelder des Schildes von dem einen Schild umschlossen werden.

HUT

Ist allgemein ein Zeichen der Freiheit und auch der Oberhoheit. ,,Des Menschen Zierrat ist der Hut; denn wer den Hut nicht sitzen lassen darf vor Kaisern und Königen, der ist kein Mann der Freiheit." (Schiller/Piccolomini) Ist als ,,Judenhut" im Wappen Judmann auch als redendes Wappenbild zu sehen, welches den Namen selbst mit versinnbildet.

 

Gratis Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen